Wer kommt helfen?

 

Am 7.3.15 und am 28.3.15 können wir wieder viele fleißige Hände gebrauchen. Wir wollen das Eselgehege vergrößern, den Schafunterstand aufbauen, Frühjahrsputz in den Gehegen und Spielplatz machen ....

Wer also helfen möchte, Gummistiefel und Handschuhe einpacken...Wir freuen uns auf viel Unterstützung!!!!

Abschied von Flecki

Ganz unerwartet mußten wir unsere Rennsemmel Flecki einschläfern lassen...sie hatte wahrscheinlich einen Herzfehler...Wir und alle Lottihoffreunde werden sie doll vermissen...

Unser neues Gehege- das MH-Land

Jetzt fragen sich einige bestimmt- was soll das denn sein....

Unsere 3 Neulinge, Alpakas, sind schon seit Oktober 2014 bei uns. Jetzt haben sie sich mittlerweile gut eingelebt und werden immer zutraulicher. Sie kommen aus der Nähe von Dresden und sind sehr interessante Tiere.

MH-Land deshalb: Alpakas unterhalten sich mit mh...mh...mh...

Und alle fragen ob sie spucken würden- nein, nur wenn sie sich bedroht fühlen...

Weihnachtsfeier 2014

 

Unsere Weihnachtsfeier am 20.12.2014 war trotz schlechtem Wetter einfach schön. Nach dem Spaziergang mit unseren 4 Eseln und unserem Pony Josi gabs eine leckere Futterbescherung für alle unsere Tiere- dann haben wir im warmen Stall gemeinsam Weihnachtslieder gesungen und danach natürlich endlich gab es die Geschenke von dem Weihnachtsmann für die Kinder...

 

Unser 2. neues Hoppeldorf

Familie Yilmaz aus Hamburg bat um die Aufnahme ihrer 8 Kaninchen, die sie wegen eines Umzuges nicht mitnehmen konnten. Da wir dafür nicht genug Häuser hatten, sponsorte Herr Yilmaz ein neues Kaninchenhaus... das prombt von den acht und von zwei unseren Alten, Jeff und Goethe sofort als neues Zuhause angenommen wurde...

 

Noch ein neues Gehege- unser Seniorengehege

Da unsere fast blinde Ziege Maggie und die Kamerunschafe Luna und Sternchen, beide schon ca. 16 Jahre, nicht so gut bei den anderen Ziegen bzw. Schafen einzugliedern sind- leben sie jetzt mit noch einer Ziege, der frechen Wickie in einem eigenen Gehege.

Vielen Dank an Steve aus Berlin, der die Bilder gemacht hat und Danke an Dominik, der sie zu einem tollen Video zusammengestellt hat...

 

Flecki zieht um ins Schweinegehege, Eddy zieht ein...

Eddy- unser Neuer... Eddy hat vorher 6 Jahre mit seinem Frauchen in Dresden gelebt. Leider hat sein Frauchen nicht mehr so viel Zeit für ihn und bat uns ihn hier aufzunehmen. Sie sponsorte ein eigenes Haus für ihn und baute es in Eigenarbeit auch bei uns auf. Nach anfänglicher Trauer von Eddy und viel Aufmunterung von Flecki, die ihm immer in die Seite kniff- lebt er jetzt immer mehr auf...

Flecki läßt sich gerne kraulen... hier mit Elaine und Philipp

Mit Hundegeschirr und Leine und ein paar Weintrauben wird Flecki ins Schweinegehege gelockt.

...aber doch etwas vorsichtig am Tor zum Gehege von Anna unserem Hängebauchschwein.

4. Hoffest am 09.08.2014

Zu Lotti und Darwin sind jetzt noch Jule und Lillyfee eingezogen. Jule und Lillyfee waren eigentlich die Nachfolgerinnen von Lotti und Darwin im Kinderhospiz Sonnenhof in Berlin. Leider hat Jule seit zwei Jahren einen Leberschaden und kann nicht mehr als Therapieesel eingesetzt werden. Die Tierärztin von MUT e.V. hat daher empfohlen beide Esel in Rente auf dem Lottihof zu bringen. Die vier vertragen sich erstaunlich gut. Lotti spielt sich gerne gerade beim                                                                     Füttern als Chefin auf...

Schwein gehabt...

Ostseezeitung vom 26.06.2014

Der Stall ist fertig...

Vielen Dank an Aktion Tier e.V. und unseren vielen fleißigen Handwerkern und Helfern....

Der Stall dient als Krankenstation und Heu- und Strohlager. In den letzten Jahren haben wir immer so viel Heu wegwerfen müssen, weil wir es nie richtig trocken lagern konnten. Unsere Tier bleiben ganzjährig draußen, aber im Krankheitsfall oder bei Neuaufnahmen von Tieren haben wir jetzt immer ein trockenes seperates Plätzchen.

Außerdem ist geplant ein Tierschutzklassenzimmer für Kitagruppen und Schulklassen einzurichten. Im Sommer findet man auch mal ein kuschliges Nachtlager im Heu auf dem Dachboden.

Der Räuberwald

Der letzte Sturm hat ein Teil unseres Räuberwaldes zerstört. Welche Familie oder Handwerksbegeisterten haben Lust, Ideen und Zeit den Räuberwald mit Fort, Weidentippi und Bachübergang wieder auf zu bauen und neu zu bauen? Meldet Euch einfach oder kommt am Wochenende mal vorbei...

Julia hat unseren Räuberwald in Ihrem Praktikum weiter toll ausgebaut- Danke dafür!!!

Praktikum und FÖJ

 

Es gibt Neuigkeiten auf dem Lottihof!

 

Seit einiger Zeit ist es möglich, bei uns Euer Praktikum durchzuführen.

Wir haben außerdem 2 FÖJ- Stellen frei.

Eure Aufgaben dabei sind:

- Hilfe bei der Versorgung der Tiere

- Hilfe bei Hof- und Gartenarbeit

- Unterstützung bei Führungen von Besuchern und Hilfe bei der Betreuung von Kindern, Kitagruppen bzw. Schulklassen.